Synfig Studio, Part 7 – Entlang Pfad, Minimal Version

In diesem Tutorial behandele ich das Thema Objekt entlang Pfad noch einmal, ohne viele Nebenschauplätze. Etwas zusammengefasster, um Energie beziehungsweise Konzentration zu sparen und zwei weitere neue Werkzeug kennenzulernen: das Polygon- und das Farbeimer-Werkzeug.

Download

Die Projektdatei, erstellt in der Synfig Version 1.0.2, könnt ihr euch hier downloaden.

 

Synfig Follow Path

Preview

Projekteinstellungen

Wie immer zu Beginn die Projekteinstellungen über Animation – Einstellungen. FPS (Frames per Sekunde) sind wieder 5 für kein schönes, aber schnelles Renderergebnis. Die Dauer soll wieder 4 Sekunden sein (siehe Bild unten).

Synfig Studio7

Projekt Einstellungen

Das Bild erhält eine Standardgröße von 480 x 270 Pixel (siehe Bild unten).

Synfig Studio II

Einstellung Bildgröße

Der einsame Pfad

In dieser Version benötige ich nur einen einzigen Pfad, für die Route. In den Voreinstellungen vergebe ich einen Namen, eine Umriss-Region, Mischmethode ist Verbund und die Deckkraft auf 1 (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Pfadwerkzeug Voreinstellungen

Mein Pfad beginnt im linken Bildbereich. Die Tangente ziehe ich leicht nach unten. Den nächsten Node setze ich im rechten Bereich, gleiche Höhe und ziehe auch hier an den Tangenten. Wieder am Startpunkt angekommen drücke ich die rechte Maustaste und wähle Pfad schließen (siehe Animation unten).

Synfig Follow Path

Pfad ziehen und schließen

Mit dem Pfadwerkzeug erstellte Linien und Pfadobjekte müssen immer erst mit einem Klick auf den dafür vorgesehenen Button erstellt werden…(siehe Bild unten)

Synfig Follow Path

Pfad erstellen

…erst dann erscheinen sie in der Ebenen-Palette (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Pfad in der Palette

Mit dem Ändern-Werkzeug kann ich die Form noch sauber ausarbeiten (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Pfad nachbearbeiten Flieger

Flieger – Vieleck Werkzeug

Das erste von den zwei hier neu vorgestellten Werkzeugen ist das Vieleck-Werkzeug. Es arbeitet ähnlich wie das Pfad-Werkzeug, mit dem Unterschied, dass mir wie bei allen Polygonarten (wie Kreis, Quadrat und Stern) der Klick zum Erzeugen der Form erspart bleibt und die Form nicht über die linke Maustaste schließen brauche. Das Polygon erhält in den Ebenen ein Polygon-Symbol (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Vieleck-Werkzeug

Mit diesen Einstellungen zeichne ich mir ein Dreieck (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Vieleck-Voreinstellungen

Der Farbeimer

Das nächste neu vorgestellte Tool ist der Farbeimer. Grundsätzlich funktioniert er traditionell. Ich stelle eine Flächenfarbe ein, aktiviere das Farbeimer-Tool, aktiviere die einzufärbende Ebene und klicke auf der Arbeitsfläche das Objekt. Das Dreieck wird daraufhin die voreingestellte Farbe erhalten (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Mit Farbeimer einfärben

In der Ebenenpalette befinden sich zurzeit zwei Ebenen. Oben der Flieger, darunter die Route als Pfad (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Status: Zwei Ebenen

Ich aktiviere die Ebene „Flieger“ und wende die rechte Maustaste an. Aus dem Dialog wähle ich Neue Ebene – Transformieren – Drehen. Daraufhin wird eine neue Ebene, sozusagen ein Modifier über der Ebene Flieger erscheinen (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Neue Ebene – Drehen

Ich markiere jetzt die Ebenen Drehen und Flieger (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Zwei Ebenen markieren

Im Zustand beider markierter Ebenen ziehe ich mit dem Ändern-Werkzeug einen Rahmen um das Dreieck, woraufhin sich die Nodes orange einfärben. An einem der Nodes greife ich mir den Flieger und platziere es auf die Drehachse. Der Drehpunkt wird der grüne Node sein (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Flieger platzieren

Ist das getan und beide Ebenen immer noch markiert, klicke ich sie wieder mit der rechten Maustaste an und wende Ebenen Gruppieren an (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Neue Gruppe: Drehen & Flieger

Ich markiere ein weiteres Mal. Die Gruppe Flieger und die Route (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Gruppe und Route markieren

Beachtet bitte den grünen Punkt beim Flieger. Das ist die Drehen-Ebene…

Synfig Follow Path

Flieger & Route

Diesen Punkt markiere ich, woraufhin sich der Drehpunkt hellgrün einfärbt (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Flieger Drehpunkt markieren

Mit gehaltener STRG-Taste und der rechten Maustaste klicke ich nun an die Stelle des Streckenpfad, von der aus ich meinen Flieger starten lassen möchte und wähle aus den Optionen Mit Pfad verbinden. Ich habe meine Startposition im Bild unten mit einer roten Markierung gekennzeichnet (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Mit Pfad verbinden

War alle Vorarbeit korrekt, wird der Flieger sofort auf den Pfad aufspringen (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Flieger an Pfad

Die Animation

Zum Animieren muss in den Animationsmodus umgeschaltet werden. Der Arbeitsbereich erhält zur besseren Kenntlichmachung einen roten Rahmen (siehe Bild unten)

 

Synfig Follow Path

Ani-Modus anschalten

Mein Flieger befindet sich in Startposition auf Frame 0 (Null) und erhält dort ein Schlüsselbild. Ich versetze den Flieger, rücke auf Position 10 vor und auch dieser Frame erhält ein Schlüsselbild. Bei Frame 20 das gleiche, mit einer Position kurz vor dem Startpunkt (siehe Animation unten).

Synfig Follow Path

Frame 0, 10 und 20 Positionen

Rendern

Den Renderdialog rufe ich mir unter Datei – Rendern auf. Dort muss ich keine Einstellungen vornehmen, außer einen Speicherplatz für meine Datei festzulegen und einen Dateinamen mit der Dateiendung .gif einzutragen (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Renderdialog

Synfig zeigt keinen Fortschritts-Ladebalken beim Rendern. Dafür erscheint am Ende des Vorgangs eine Meldung direkt unter dem Arbeitsbereich, ob der Vorgang erfolgreich war und die Dauer des Rernder-Vorgangs (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Rendering Meldung

In diesem Fall wird uns in dem Hinweis mitgeteilt, dass der Vorgang erfolgreich war und nur 1,65 Sekunden gedauert hat. Nun kann man seine Animation betrachten (siehe Bild unten).

Synfig Follow Path

Final

Viel Spaß mit Animationen am Pfad!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »