Inkscape Tools – Pipette Tool

Die Pipette wird in der Hauptsache dazu verwendet, die Farbe eines Objekt aufzunehmen und an ein anderes weiter zu geben. Es kann allerdings noch ein wenig mehr. Die Kontrollleiste ist dabei schlank gehalten (siehe Bild unten).

Pipette mit nur zwei Einträgen

Pipette mit nur zwei Einträgen in der Panele

Der Vorteil der Pipette ist, das man ohne in den Farbeinstellungen die Farbwerte kopieren zu müßen, mit einem einzigen Mausklick, einem anderen Objekt die exakt gleiche Farbe zuweisen kann.

Grundfunktion

Um z.B. ein grünes Objekt mit Blau einzufärben, markiert man das grüne Objekt und klickt mit aktiviertem Pipetten-Tool in das Blau. Das Ergebnis wäre, das sich das grüne Objekt blau einfärbt (siehe Bild unten).

Grün soll blau werden

Grün soll blau werden

Durchschnitt von Farbe berechnen

Mit der Pipette ist es möglich den Durchschnitt einer Farbe zu bestimmen. Dazu zieht man mit dem Pipetten-Tool eine Kreisauswahl auf. Aus allen Farben die sich innerhalb dieser Kreisauswahl befinden, errechnet Inkscape dann einen Durchschnittswert.

Das interessante daran ist, das die Anteile berechnet werden. Im unteren Bild habe ich einen harten Verlauf von Blau nach Weiß aufgemalt. Die Kreisauswahl ist zum größten Teil Weiß. Somit wird viel Weiß plus wenig Blau berechnet und das ergibt ein Hellblau (siehe Animation unten).

Auswahl mehr in Weiß, weniger in Blau

Auswahl von viel Weiß

Ein weiteres Beispiel: Das hellblaue Objekt soll nun eine neue Farbe bekommen. Die Pipettenauswahl ist jetzt am meisten in Blau und nur wenig in Weiß. Das Ergebnis: Viel Blau plus wenig Weiß, ist gleich ein dunkleres Blau (siehe Bild unten).

Mehr Blau als Weiß

Mehr Blau als Weiß

Gegenüberliegende Farbe festlegen (Komplimentärfarben)

Mit gedrückter ALT-Taste und einem Mausklick auf einen Farbbereich ist es möglich eine genau gegenüberliegende Farbe zu bestimmen. Besonders gut erkennbar ist das beim Farbrad.

Betrachtet man den Farbkreis in der Farbenpalette, sieht man die Ursprungsfarbe. Mit gedrückter ALT-Taste und der Pipette klicke ich auf das Blau. Sofort wird das ausgewählte Objekt Orange (siehe Bild unten).

 

Blau und Orange liegen sich gegenüber

Blau und Orange liegen sich gegenüber

Diese Funktion kann also auch als Hilfe bei Farbgebung und Farbentscheidungen angesehen werden, denn sich gegenüberliegende Farben harmonieren, heißt es in der Farbleere.

Sich gegenüberliegende Farben werden auch Komplimentärfarben genannt. Komplimentärfarben sagt man eine hohe Signalwirkung nach. Daher werden sie gerne als Eyecatcher (Hingucker) eingesetzt.

Komplimentärfarben

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »