Inkcape Tools – Airbrush Tool, Sprühdose

Mit dem Airbrush-Tool ist es möglich zufällige Muster auf der Arbeitsfläche zu verteilen. Dem Zufall kann man aber durch geschickte Einstellungen unter die Arme greifen. Das macht die Sprühdose zu einem hervorragenden Werkzeug zur Gestaltung.

Viele Optionen in der Kontrollleiste

Viele Optionen in der Kontrollleiste

Für mehr Übersicht teile ich die Kontrollleiste der Spraydose in drei Bereiche auf.

Grundsätzliches Vorgehen: Man zeichnet ein Objekt, oder eine ganze Zeichnung die man vorzugsweise gruppiert, legt sie beiseite, kopiert sie mit STRG-V in die Zwischenablage und kann dann dieses Objekt beliebig oft aufsprühen.

Es gibt dann drei verschiedene Modis die neuen Objekte aufzusprühen. Das sind einfache Kopien (ganz links im Bild), Klone und Gruppen von Kopien (siehe Bild unten).

Modus einstellen

Modus einstellen

Kopien sind Kopien von Objekten die ansonsten völlig unabhängig voneinander sind und bleiben. Ändert man das Original, passiert mit den Kopien nichts (siehe Animation unten).

Keine Auswirkung von Änderungen am Oroiginal

Keine Auswirkung auf Kopien von Änderungen am Original

Klone sind Kopien von Objekten, die den Bezug auf das Original beibehalten. Das bedeutet, dass wenn man das Original-Objekt verändert, sich auch die Klone verändern (siehe Animation unten).

Klone nehmen Änderungen am Original auf

Klone nehmen Änderungen am Original auf

Der letzte Punkt in Gruppe 3 erzeigt Kopien in einer Gruppierung. Das bedeutet man kann alle Kopien mit einem Klick markieren und z.B. verschieben, oder skalieren usw (siehe Bild unten).

Kopien in Gruppen zusammengefasst

Kopien in Gruppen zusammengefasst

Die nächsten Punkte in der Kontrollleiste sind die Sprüheigenschaften. Dort werden Einstellungen vorgenommen die das Verhalten, oder als Beispiel : Die Düse der Sprüdose beschreiben. Ich beschreibe hier die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten.

Wie breit die Düse eingestellt ist, erkannt man an der orangen Markierung des Werkzeug (siehe Bild unten).

Breite des Sprühstrahl und Menge der Kopien

Breite des Sprühstrahl und Menge der Kopien

Düsenstärke (Breite)

Düsenstärke (Breite)

Die Menge ist nicht nr von der Einstellung abhängig, sondern reagiert auch auf die Geschwindigkeit mit der man die Maus zieht (siehe Bild unten).

Menge - oben gring, unten ca. 80

Menge – oben gring, unten ca. 80

Die Drehung gibt an wie ein kopiertes Objekt gedreht werden soll. Die Skalierung ist die Variation in der Größe einer Kopie. Beide Werte werden beim ziehen zufällig gewählt, wodurch schöne belebte Muster erstellt werden können.

Drehung, Skalierung, Streuung, Fokus

Drehung, Skalierung, Streuung, Fokus

Die Streuung verteilt die Kopien und über den Fokus stellt man ein wie hoch nach oben oder unten Kopien aufgemalt werden.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »