Inkscape 188 – Simple Santa, Wallpaper

Dieses Tutorial beschreibt die Entstehung eines einfachen, aber dekorativen Motivs für vielerlei Anwendungsgebiete. Egal ob für eine Wallpaper, Geschenkpapier, Postkarte oder sonstiges, kann diese Technik in leichten Abwandlungen in vielen Fällen gut eingesetzt werden.

Skills: Medium (3 / 5)
Plugin: Nein

Inkscape Santa Wallpaper

Preview

Das besondere Augenmerk in diesem Tutorial liegt in der Konstruktionsweise des Weihnachtsmannes, die ich hier relativ ausführlich beschreibe.

Santa

Ich beginne das Ganze mit einem einfachen schwarzen Quadrat das ich um 45° Grad drehe und in der Länge skaliere. Ich wandele die Form dann über Pfad – Objekt in Pfad umwandeln um und passe die Form etwas symmetrischer an (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Start mit Quadrat

Die entstandene Blattform färbe ich dann in die Farbe ein, die ich für meinen Bart aussuche. Zwei einfache Kreisformen kommen hinzu und bilden Nase und Lichtreflex. Aus einem weiteren Rechteck modelliere ich mir einen Mund.

Ein kleineres aufgesetztes Oval, leicht orange eingefärbt bildet das Gesicht (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Kopf und Gesicht modellieren

Aus weiteren Ovalen bilde ich mir die Augen. Ein weißes Oval für den Augapfel. Eine Kopie davon schwarz eingefärbt, dahinter als Unterlage. Weitere verkleinerte Kopien als Pupille und Lichtreflex.

Alle Teile des Auges werden anschließend gruppiert (STRG-G), dupliziert (STRG-D), gespiegelt und auf die andere Gesichtshälfte verschoben (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Augen modellieren

Weitere einfache Kreise bilden den Pelzrand der Mütze. Die einzelnen Kreisformen werden, nachdem sie platziert wurden, über Pfad – Vereinigen zu einem Objekt zusammengefasst (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Pelzmütze Rand

Die Weihnachtsmütze baue ich ebenfalls wieder aus einem Quadrat. Die Form wird über Pfad – Objekt in Pfad umwandeln konvertiert, die beiden oberen Nodes vereint und mit dem Pfad bearbeiten-Werkzeug geformt (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Mütze aus Quadrat

Bartform, Mütze, Puschel und Pelzrand erhalten eine Kontur.

Den Pelzrand markiere ich, füge der Form den Pfadeffekt – Biegen hinzu und ziehe den Pelz am grünen Modifier nach oben. Die Gesichtsform wird nach oben angepasst (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Finetuning am Kopf

Der Body wird wieder aus einer Ellipsenform modelliert. Die Arme sind Rechtecke mit einem runden Ende zum Körper hin, damit man sie bewegen (rotieren) kann ohne das Lücken entstehen (siehe Animation unten).

Inkscape Simple Santa

Body und Arme

Weitere Teile wie der Gürtel des Santa erstelle ich aus hinzugefügten Ovalen, die ich durch Pfadoptionen wie Differenz und/oder Schnittmengen generiere (siehe Bild unten).

Inkscape Simple Santa

Santa Body

Weitere Accessoires des Weihnachtsmann bestehen aus Quadraten (Schuhe und Gürtelschnelle) und einfachen Pfadformen (Hand).

Inkscape Simple Santa

Accessoires

Santa versprühen

Auf einer separaten Ebene ziehe ich mir über meine gesamte Fläche eine Rechteckform auf und färbe sie in einem dunklen, satten Grün. Diese Hintergrundebene verschiebe ich ganz nach hinten und verriegele sie.

Den Weihnachtsmann gruppiere ich komplett. Zum versprühen mit dem Airbrush-Tool verkleinere ich die Form auf ein dem Hintergrund und geplanten Muster entsprechendes Maß. Der Weihnachtsmann wird außerhalb der Arbeitsfläche abgelegt und mit STRG-C in die Zwischenablage kopiert.

Dann muss ich mit dem Airbrushtool nur noch über die Arbeitsfläche ziehen und meine Santas verteilen.

Das gleiche wiederhole ich auf einer weiteren separaten Ebene mit kleinen Sternen.

Inkscape Santa Wallpaper

Final

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »