Inkscape 167 – Hilfslinien automatisch rendern

In Inkscape gibt es die Möglichkeit sich Raster aus Hilfslinien automatisch anlegen zu lassen, oder sogar alle komplett zu löschen. Beim Anlegen sind möglich: Benutzerdefinierte Raster, im Goldenen Schnitt oder nach der Drittel Regel.

Inkscape Helplines

Preview

Darüber hinaus können auch schräge Hilfslinien und Hilfslinien für Buchseiten und/oder Journale angelegt werden. Letztere kann man sogar nach seinen Wünschen positionieren. Somt ist es mit Inkscape möglich, sich im Handumdrehen ein komplettes Seitenlayout zu erstellen.

Auch das Löschen von Hilfslinien ist möglich.

Regelmäßige Hilfslinien
Inkscape Helplines

Ausgangsbasis, leere Seite

Ruft man sich über Erweiterungen – Rendern – Hilfslinien erstellen das benötigte Dialogfenster auf, beginnt man standardmäßi mit dem Reiter Regelmäßige Hilfslinien. In den Voreinstellungen kann die Methode festgelegt werden. Darunter befinden sich die Angaben zur Anzahl von Hilfslinien.

Zuletzt legt man die Startpositionen fest und/oder, ob vorhandene Hilfslinien entfernt werden soll. Die Vorschau zu aktivieren ist hier immer eine gute Sache. Für die Vorschau muss man, je nach Rechner, ein wenig Geduld haben (siehe Bild unten).

Inkscape Helplines

Regelmäßige Hilfslinien

Die oben gemachten Einstellungen kann man im Bild unten betrachten (siehe Bild unten).

Inkscape Helplines

Regelmäßige Hilfslinien Praxis

Diagonale (schräge) Hilfslinien

Der zweite Reiter betrifft die schrägen Hilfslinien. Der Winkel beträgt 45 Grad und kann nicht verändert werden. Festgelgt sind ach vier Start-Positionen, aus den Ecken heraus (siehe Bild unten).

Inkscape Helplines

Diagonale Hilfslinien

Das Ergebnis der oben festgelegten Einstellung kann man sich im Bild unten betrachen (siehe Bild unten).

Inkscape Helplines

Diagonale Hilfslinien Praxis

Beide Raster lassen sich kombinieren. Ich wende dazu die Erweiterung immer zweimal an (siehe Bild unten).

Inkscape Hilfslinien

Gerade und schräge kombiniert

Ränder Reiter

Über den letzten Reiter lassen sich Seitenlayouts anlegen. Soweit sind alle Bereiche vorhanden die man dazu benötigt. Für Textspalten und Reihen ist gesorgt, Kopf- und Fusszeilen lassen sich ebenso anlegen (siehe Bild unten).

Inkscape Helplines

Ränder Einstellungen

Alles in allem lassen sich damit schnell und exakt erste Layouts anlegen, die bei Bedarf, händisch noch weiter ausgebaut und verfeinert werden können.

Hilfslinien löschen

Es gibt sogar die Option alle Hilfslinien, in einem Durchgang komplett zu löschen. Die Einstellngen die dazu nötig sind könnt ihr dem Bild unten entnehmen (siehe Bild unten).

Inkscape Helplines

Alle löschen

So macht das Hilfslinien anlegen Spaß!

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »