Inkscape 156 – Knife Tool Alternative, Division

Wie schon im Teil Inkscape 154 angemerkt, verfügt Inkscape über kein Knife-Tool im klassischen Sinne. Einen Messer-, oder Skalpell-Button sucht man vergeblich. Das Zerschneiden wird über die Division vorgenommen und das funktioniert, ganz hervorragend.

Inkscape Knife Tool

Broken Glass Preview

Das Grundprinzip

Das Grundprinzip des Schneiden über die Division ist sehr einfach und funktioniert im Grunde genau wie klassische Knife-Tools: Man zieht eine Linie von einem Punkt zm anderen, was einen Schnitt verursacht.

Der Unterschied besteht lediglich darin, dass das Knife-Tool direkt schneidet, ein Pfad für die Division aber erst gezeichnet wird. Und genau dieser Unterschied ist das, was mir persönlich besonders gefällt!

Inkscape Knife Tool

Quadrat

Als Beispiel nehme ich ein Quadrat (siehe Bild oben). Darüber zeichne ich mit dem Pfadwerkzeug eine Linie, da wo das Quadrat geschnitten werden soll. Wie gewohnt kann ich den Pfad bearbeiten, so lange bis ich das als perfekt empfinde (mit einem Knife-Tool kaum möglich). Die Konturdstärke für den Pfad stelle ich auf so dünn wie möglich ein.

Inkscape Knife Tool

Pfad zeichnen

Der Pfad liegt über dem Objekt. Beide Elementew werden markiert und ich wende dann Pfad – Division an. Fertig ist der Schnitt. Man erkennt den Schnitt an einer feinen Lücke, die an den Schnittkanten entstanden ist (siehe Animation unten).

Inkscape Knife Tool

Pfad – Division

Hinweis: Die Lücke(n) kann/könnte wieder geschlossen werden, wenn man beide Objekte über Pfad – Vereinigen wieder zusammenführt.

Broken Glass Beispiel

Ausgangsbasis ist ein normaler Text. Vorzugsweise in einer fetten Schrift, für Motive wie „Broken Glass“. Der Text muss über Pfad – Objekt in Pfad umwandeln konvertiert und dann die über Objekt – Gruppierung aufheben voneiander getrennt worden sein. Zuletzt allerdings über Pfad – Vereinigen wieder zusammen gefügt werden (siehe Bild unten).

Inkscape Knife Tool

Schriftart: Arial, Heavy

Danach zeichne ich mir einige saubere Pfade, die ich so verlaufen lassen kann, wie ich die Schnitte haben möchte. Alle Pfade fasse ich danach über Pfad – Kombinieren zusammen, …das ist Pflichtprogramm!

Inkscape Knife Tool

Dünne Pfade/Konturen ziehen

Beide Objekte werden ausgewählt, wobei darauf zu achten ist, dass sich die Pfade über dem Text befinden. Ich wende dann Pfad – Divison an (siehe Bild unten).

Inkscape Knife Tool

Beide Objekte auswählen

An den feinen Lücken im Bild unten erkennt man, dass der Text erfolgreich zerschnitten wurde (siehe Bild unten).

Inkscape Knife Tool

Feine Lücken entstehen

Nun braucht man nur noch die einzelnen Segmente zu positionieren. Ich verschiebe und rotiere die Einzelteile so, dass es ein gefälliges Gesamtbild ergibt, dass für mich wie Scherben ausschaut.

Inkscape Knife Tool

Final

Viel Spaß beim Glas zerschlagen nach Herzenslust. Garantiert ohne Verletzungsgefahr!

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »