Inkscape 153 – Splatter Grunge Typo

Die hier vorgestellt Technik eignet sich nicht nur für Splatter Motive, sondern kann auch in vielen anderen Bereichen, wie z.B. Grunge usw. eingesetzt werden. Das Prinzip der Pathfinder-Optionen ist in diesem Fall Exklusiv-Oder (Ausschluss).

Inkscape Splatter Effect

Preview

Typo

Für die Schrift habe ich eine einfache Arial genommen. Schriftsstil ist Heavy. Die Schriftgröße ist je nach Motiv zu wählen (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Arial, Heavy

Den Schriftzug möchte ich schräg stellen, aber die Buchstaben sollen trotzdem gerade nach oben verlaufen. Statt Transformieren – Scheren zu verwenden, erledige ich das hier schnell von Hand, indem ich im Rotationsmodus den inneren Anfasser wähle und mit gedrückter STRG-Taste nach oben ziehe (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

STRG halten + Ziehen

Durch die gedrückte STRG-Taste rastet der Text beim Drehen in Schritten ein. Mir reicht hier ein Schritt (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Text OK

Die Schrift muss über Pfad – Objekt in Pfad umwandeln konvertiert werden. Dann über Objekt – Gruppierung aufheben getrennt und sofort danach wieder über Pfad – Vereinigung zu einem Element verschmolzen werden!

Rotznasen

Für die Läufer (auch Rotznasen genannt) nutze ich ein einfaches Rechteck. Mit dem Pfad bearbeiten-Werkzeug und gedrückter STRG-ALT-Taste klicke ich mir an den Enden auf jeder Seite einen neuen Node hinzu und kann so die Rundung unten formen (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Vom Rechteck zum Läufer

Diesen Läufer kann ich auf der Schrift verteilen. Einige Rotznasen skaliere ich vorsichtig kleiner oder grösser, je nachdem wie ich sie benötige (siehe Animation unten).

Inkscape Splatter Effect

Rotznasen verteilen

Nun werden alle Elemente markiert und über Pfad – Vereinigung verschmolzen (siehe Animation unten).

Inkscape Splatter Effect

Objekte: Pfad – Vereinigen

Das war schon Stufe 2. Der Rest ist nur noch ein Klacks (oder besser gesagt, ein Klecks 😉 )

Kleckser

Für die Kleckser erstelle ich mir eine Kreisform. Die Größe sollte ungefähr propotional zum Schriftzug passen. Kann aber auch im Nachhinein noch skaliert werden (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Proportion ungefähr anpassen

Über Pfad – Objkt in Pfad umwandeln konvertiere ich den Kreis, damit ich ü ber den unten abgebildeten Button weitere Nodes hinzufügen kann (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Für mehr Nodes

Diesen Plus-Button für zusätzliche Nodes, betätige ich zweimal (siehe Animation unten).

Inkscape Splatter Effect

Zusätzliche Nodes

Im nächsten Schritt positioniere ich eine der Nodes sternförmig nach aussen (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Nodes positionieren

Wieder einmal halte ich die STRG-ALT-Taste gedrückt und klicke mir an den Enden zusätzliche Nodes herbei (siehe Animation unten).

Inkscape Splatter Effect

STRG – ALT – Klick

Diese Nodes wndele ich über den entsprechenden Button in symetrische Knoten um (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Nodes umwandeln

Daraufhin kann ich mir die Enden zu Tropfenformen modelieren. Das gesamte Verfahren wende ich auf alle vorhin nach aussen versetzten Bereiche an (siehe Animation unten).

Inkscape Splatter Effect

Nodes modelieren

So oder ähnlich kann dann ein Klecks ausschauen. Hier habe ich zur Deko noch kleine Ovale angesetzt (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Klecks Variante

Airbrush – Sprühdose

Zuletzt kommt die Sprühdose zum Einsatz, mit der ich Kopien (keine Klone!) des Klecks über die Schrift verteile. Kopien deshalb, weil ich mir einen Arbeitsschritt (Klonverbindung aufheben) ersparen möchte.

Inkscape Splatter Effect

Stand der Dinge

Mir reicht schon ein Durchgang mit der Sprühdose. Hier darf probiert werden. Gefällt euch die Anordnung der Kleckser nicht, dann drückt STRG-Z um den Arbeitsschritt rückganänig zu machen und versucht es erneut (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Kleckse aufsprühen

Ein paar kleine Kreise, als zusätzliche Spritzer, versprühe ich auch noch. Kleckser und Spritzer markiere ich mir, wende Pfad – Vereinigung an.

Ich markiere dann Kleckser und Text und führe Pfad – Exklusiv-Oder (Ausschluss) aus. Im Grunde war es das auch schon wieder. Guter Effekt, bei recht wenig Arbeitsaufwand (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Vereinte Objekte Auschliessen

Das Ganze kann nun je nach Bedarf noch eingefärbt werden (siehe Bild unten).

Inkscape Splatter Effect

Mit Farbe ausfüllen

Wir wünschen viel Spaß beim Experimentieren!

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »