Gimp Tools – Vordergrundauswahl

Die Vordergrundauswahl arbeitet ähnlich wie die mag. Schere, aber sehr viel genauer.

Zuerst wird festgelegt welchen Bildbereich man markieren möchte. Hier kann der Vordergrund, aber auch der Hintergrund in den Voreinstellungen ausgewählt werden. Als Beispiel nehem ich wieder meinen schwarzen Kreis auf weissem Hintergund. Beides befindet sich auf einer Ebene (siehe Bild unten).

Schwarzes Objekt auf weißem Hintergrund

Schwarzes Objekt auf weißem Hintergrund

Mit gedrückter Maus ziehe ich eine grobe Auswahl um den schwarzen Kreis (siehe Bild unten).

Grobe Auswahl um Objekt

Grobe Auswahl um Objekt

Ist die Auswahl eschlossen färbt sich das Bild vorläufig blau ein (siehe Bild unten).

Auswahl geschlossen, blaue Maske erscheint

Blaue Maske

Sobald alles blau geworden ist, erscheint auch automatisch das Pinselwerkzeug. Mit diesem Pinselwerkzeug fährt man jetzt den Bereich ab, den man markiert haben möchte. Es werden dann bei der Auswahl die Farben berücksichtigt die vom Pinsel mit berührt worden sind (siehe Bild unten).

Rot zur besseren Ansicht

Rot zur besseren Ansicht

Hat man mit dem Pinsel Farben und Bereiche definiert, wird mit der Enter-Taste der Auswahlvorgang abgeschlossen und es entsteht bestätigt die eigentliche Auswahl (siehe Bild unten).

Mit Enter Vorgang bestätigt

Mit Enter Vorgang bestätigt

Im Bild unten sieht man wie gut die Vordergrundauswahö arbeitet. Es wurde die erste grobe Auswahl komplett um den roten und blauen Kreis gezogen. Dann nur der rote Bereich markiert. Der blaue Kreis wurde komplett aus der Auswahl entfernt. Genauso soll es sein (siehe Bild unten).

Blau komplett ausgespart

Blau komplett ausgespart

Das Werkzeug funktioniert also gut.

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »