Blender 042 – SHIFT-D & ALT-D, Duplizieren Quicktip

Quicktips sind eine Reihe von kleinen Beiträgen, die extrem komprimierte Informationen zu (oft) nur einer einzigen Sache, einer Abfolge von Arbeitsschritten, oder Bearbeitungsvorgänge beschreiben, die in engem Zusammenhang stehen. Kurze Infos ohne langes Suchen.

So wirkliches Kopieren gibt es in Blender nicht. So wirkliches Klonen auch nicht. Zumindest spricht man im Blenderbereich immer nur von Duplizieren. Das verwirrt nicht wenige Rookies, wo doch sonst immer alles überall kopiert, eingefügt oder geklont wird. Blender ist da ein klein wenig anders 🙂

  • SHIFT-D, entspricht etwa dem was man unter Kopieren versteht. Duplikat übernimmt die Eigenschaften vom Original, beide Objekte bleiben ansonsten aber unabhängig. SHIFT-D kann auch im Edit-Mode angewendet werden. SHIFT-D im Edit-Mode wird häufig angewendet.
  • ALT-D, entspricht relativ eindeutig dem, was dem Klonen entspricht. Mit ALT-D duplizierte Objekte verändern sich, sobald das Original verändert wird, wodurch es sich als ein Klone auszeichnet. ALT-D kann nur im Object-Mode angewendet werden und macht keinen Sinn im Edit-Mode.
  • In beiden Fällen klebt das Duplikat sofort an der Maus und kann durch einen Mausklick platziert bzw. abgelegt werden. Es erfordert keines besonderen Einfügen-Befehls.
Blender SHIFT-D und ALT-D

SHIFT-D im Edit-Mode angewendet

Mit SHIFT-D im Edit-Mode erzeugte Objekte, lassen sich mit der Taste P Separieren (trennen). Das bedeutet, hätte man im Edit-Mode einen Würfel im Würfel, kann der innere Würfel markiert und mit P zu einem eigenen Objekt gemacht werden. Im Outliner erscheinen beide separat (siehe Bild unten).

 

Blender SHIFT-D und ALT-D

Taste P (Seperate)

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Translate »